Country page 2022 – Germany

197 Views

Every year until 2020 we used to feature on Country Pages, which can be accessed via the interactive world map, as much information on May 17 events as we could find. We are currently unfortunately not in a capacity to do so anymore until further notice.

Country pages now only feature announcements of events that were directly registered on our site.

You can find more information on what has happens for the International Day Against Homophobia, Transphobia and Biphobia by scrolling down our Twitter feed @may17org

 

Event: IDAHOBIT AUGSBURG
Direction: Aktionstag
Date: 17.05.2022
Time: 12:00-22:00
Info: 12-17:00 Infostände am Königsplatz
Am Königsplatz werden für euch verschiedene Infostände bereitstehen. Ihr könnt euch hier zu verschiedenen Themen wie “Queer & Bildung”, “Queer & Gesundheit” und “Queer & Freizeit” informieren, Initiativen kennenlernen und Fragen stellen, die euch unter den Nägeln brennen.
—-
13:00 Stadtführung zu Queerer Geschichte in Augsburg, Treffpunkt Königsplatz Augsburg

—-
Graffiti-Aktion mit “Die Bunten e.V.” ab 15 Uhr am Königsplatz
Als gemeinnütziger Verein leben wir für und von vielfarbigem Engagement.

Unser Angebot richtet sich deshalb an jede*n, der*die Freude an einem bunten Stadtbild hat.
Unsere Mission ist die Förderung der Graffiti-Kultur. Dabei sollen sowohl einzelne KünstlerInnen, wie auch die Gesamtheit der Kultur materiell und ideell gefördert werden. Wir verstehen uns als Medium, Motor und Bühne.
https://diebuntenev.jimdofree.com/
—–
Empowerment Workshop mit Miranda Ala und MindBiz: Better together
Im Rahmen des IDAHOBIT 2022 laden wir Euch am 17.05. herzlich zu einem queeren Empowerment Workshop ein. Dieser findet von 18 bis 20 Uhr in den Räumen von MindBiz (Stettenstraße 8, 86150 Augsburg – direkt gegenüber der IHK) statt.
Unter dem Motto „Better together“ finden wir gemeinsam heraus, was uns im Alltag stärkt. Als Einzelpersonen, als Community und als Allies. In einem sicheren Rahmen erwarten Euch partizipative Übungen, ein wenig Input der TrainerInnen und viel Raum für Austausch untereinander. Es wird vor allem um Eure Resilienz und Ressourcen, aber auch um Privilegien und Intersektionalität gehen.Geleitet wird der Workshop von Miranda Ala (Musiktherapeutin, HP Psychotherapie), Sebastian Kreuzmann (Businesscoach, Trainer, Mediator) und Sy Legath (Coach, Trainer, HP Psychotherapie).

Wir möchten die Veranstaltung so sicher wie möglich gestalten. Deshalb gilt bei uns weiterhin 2G+. Bringt bitte einen aktuellen Test mit. Leider ist unsere Praxis im zweiten Stock nicht barrierefrei zu erreichen. Sollten Treppen für euch ein Hindernis sein, bemühen wir uns um eine digitale Lösung
Der Workshop ist kostenlos – allerdings ist die Teilnehmendenzahl begrenzt. Meldet euch also gleich unter info@mindbiz-coaching.de an, wenn ihr dabei sein wollt.

—-
Filmvorführung: Futur Drei ab 20:15 Uhr im Liliom (Unterer Graben 1, 86152 Augsburg)
Parvis ist Sohn von Exil-Iranern und lebt mit seinen Eltern in Hildesheim. Er genießt Freiheiten, von denen viele deutsche Jugendliche nur träumen können. Seine Eltern akzeptieren, dass er schwul ist, und er vergnügt sich mit Grindr-Dates und langen Clubnächten. Nach einem Ladendiebstahl muss er in einem Wohnprojekt für Flüchtlinge seine 120 Sozialstunden als Übersetzer ableisten. Dort wird er anfänglich seltsam beäugt, weil er mit seinen blondierten Haaren sonderbar wirkt und sich bei einigen Aufgaben auch nicht sehr geschickt anstellt. Er nimmt auch an den Gesprächen teil, in denen über den weiteren Aufenthalt entschieden werden soll, und übersetzt absichtlich fehlerhaft, um deren Abschiebung zu verhindern.

Regulärer Kinoeintritt

 

Event: Filmischer IDAHOBIT-Wochenausklang mit BLN und TGIF
Direction: AHA-Berlin e.V., Monumentenstr. 13, 10829 Berlin, Germany
Date: 22.05.2022
Time: Einlass 15 Uhr (Café) • Beginn 20 Uhr
Info: Zum Abschluss der IDAHOBIT-Aktionswoche laden wir alle Aktivist*innen, Besucher*innen, Veranstalter*innen und Freund*innen ein, es sich mit Popcorn vor der großen Leinwand in der AHA gemütlich zu machen: Die “TGIF – Trash Goddess in Film” und das “Berlin Lesbian Non-Binary-Filmfest” rollen den roten Teppich aus für ein queeres Empowerment-Film-Programm mit dem wir 7 Tage LGBTIQA+* Aktionen und Veranstaltungen abrunden und ausklingen lassen.

Mehr Infos unter https://tinyurl.com/IDAHOBIT22-So-Film

 

Event: IDAHOBIT-Show für Vielfalt des Haus Dreamatic Davis
Direction: AHA-Berlin e.V., Monumentenstr. 13, 10829 Berlin, Germany
Date: 21.05.2022
Time: Einlass 19 Uhr • Beginn 20 Uhr
Info: Vielfalt auf der Bühne erwartet euch auch in der IDAHOBIT-Woche. Das Haus Dreamatic Davis hält Hof in der AHA zur IDAHOBIT Eventwoche am 21. Mai 2022. Mutter Donna Dreamatic Davis, 3 ihrer Töchter, Künstler*innen und Freunde rocken die Bühne mit und für euch.

Mehr Infos unter https://tinyurl.com/IDAHOBIT22-Sa-Show

Event: Du möchtest was (g)ändern? – IDAHOBIT-Podiumsdiskussion
Direction: AHA-Berlin e.V., Monumentenstr. 13, 10829 Berlin, Germany
Date: 19.05.2022
Time: Einlass 19 Uhr • Beginn 20 Uhr
Info: Eine Podiumsdiskussion zur Implementierung diskriminierungssensibler Sprache im Unternehmens- und Organisationskontext.
Bekanntermaßen schafft Sprache Wirklichkeit. Doch wie genau lässt sich ein diskriminierungssensibler Sprachgebrauch, speziell im Unternehmens- und Organisationskontext, leben? Unter anderem soll beleuchtet werden, welchen Einfluss Sprachgebrauch ausübt, mit welchen Maßnahmen diskriminierungssensible Sprache in den Unternehmens- und Organisationsalltag eingebaut werden kann, welche Hürden dabei bestehen, aber auch welche Empowermentmöglichkeiten damit einhergehen. Dieser Auseinandersetzung widmen sich in der Podiumsdiskussion zur Implementierung diskriminierungssensibler Sprache im Unternehmens- und Organisationskontext …
•    Gabriele Rosenstreich (Arbeitsstelle Diversity der Freien Universität Berlin)
•    Jenny Wilken (Coaching, Beratung und Wissensvermittlung zu Diversity, Inklusion und sexueller und geschlechtlicher Vielfalt, Beraterin für TIN*-Personen im Regenbogenfamilienzentrum Berlin)
•    Thembi Wolf (Vorstandsvorsitzende der Neuen Deutschen Medienmacher*innen)
Eröffnet und moderiert wird die Veranstaltung durch die Trainerin und Moderatorin Ulla Scharfenberg.

Mehr Informationen unter https://tinyurl.com/IDAHOBIT22-Fr-Sprache

Event: Konsenskultur und Queerfulness – zwei communitypositive Manifeste
Direction: AHA-Berlin e.V., Monumentenstr. 13, 10829 Berlin, Germany
Date: 18.05.2022
Time: Einlass 19 Uhr • Beginn 20 Uhr
Info: Cornelia Fleck und Joris Kern begreifen großes und positives Denken als radikale politische Kraft und fordern einen politischen Aktivismus, der Spaß machen darf … ja, muss! In ihren Essays erzählen sie von good practice Beispielen aus ihrer Arbeit, die die Community stärken, die Solidarität üben und somit resilienter machen gegen Diskriminierung.
Lesung mit anschließendem Gespräch, in dem das Publikum geladen ist, gemeinsam weiterzudenken.

Moderation: Kitty Hawk

Mehr Infos unter https://tinyurl.com/IDAHOBIT22-Thu-Manifest

 

Event: (Wunsch)Eltern fragen Eltern – das FAQ Podium zum IDAHOBITA
Direction: AHA-Berlin e.V., Monumentenstr. 13, 10829 Berlin, Germany
Date: 16.05.2022
Time: Einlass 18:30 Uhr • Beginn 19 Uhr
Info: Du bist queer, denkst über Kinder nach und wünscht dir Erfahrungen aus erster Hand? Oder lebst du selbst in einer queeren Familie und möchtest einmal all die Fragen stellen, die euch beschäftigen? Das hier ist deine Chance!

Vier queere Eltern die in ganz unterschiedlichen Familien leben, stehen euch Rede und Antwort zu all euren Fragen. Vertreten sind Perspektiven zu Mehr-Elternschaft, Co- Parenting, Pflegschaft, Adoption, trans* und Elternschaft, Samenspende, Fremd- und Stiefkindadoption, lesbischer und schwuler Elternschaft.

Nach der Fragerunde sind alle eingeladen bei einem Getränk zum entspannten Ausklang zu bleiben.

Mehr Infos unter https://tinyurl.com/IDAHOBIT22-Mon-Regenbogenfam

 

Event: LGBTIQ* people in Ukraine: How can we support them? – podium discussion & show
Direction: AHA-Berlin e.V., Monumentenstr. 13, 10829 Berlin, Germany
Date: 18.05.2022
Time: Entrance 7pm • Start 8pm
Info: LGBTIQ* people in Ukraine: How can we support them? – IDAHOBIT podium discussion & show
In our IDAHOBIT week for diversity and against queerphobia we bring together different people, causes and topics at AHA. On Wednesday, May 18, we turn our gaze to Ukraine and bring activists and artists on the stage and/or get involved via live broadcast. Look forward to contributions live from Ukraine, a constructive exchange on activism, politics and queer solidarity as well as queer art and culture on stage.
𝗽𝗮𝗻𝗲𝗹 𝗱𝗶𝘀𝗰𝘂𝘀𝘀𝗶𝗼𝗻
The full-scaled war in Ukraine has been going on for almost three months. Many people flee from their houses. Queer people are currently in particular danger. Most people between 18 and 60 years old and with an “M” in their ID cards have problems leaving the country. There are fears about the safety and lives of local LGBTIQ* human rights activists.
On this evening we will discuss with the Ukrainian activists (via Zoom) and the representatives from the German community, how  can we support LGBTIQ* people in Ukraine.
𝗗𝗿𝗮𝗴 𝗦𝗵𝗼𝘄
“I am organizing this concert in order to support my brothers and sisters. We, Drag Queens of Germany, also want to support the people of Ukraine, who are going through terrible times right now. What Russia is doing on the territory of this country is terrible, inhuman and cruel,” says Fatal Flash.
Doors open 7pm • Start: 8pm • The event is free but donations are welcome • Languages: English and Ukrainian

Further information at https://tinyurl.com/IDAHOBIT22-Wed-Ukraine

 

Event: IDAHOBIT* 2022 Darmstadt / Hessen / Germany
Direction: Hissung der Regenbogenflagge und Kundgebung mit vielfältigen Resebeiträgen zum Motto “Our Bodies, Our Lives, Our Rights”.
Date: 17.05.2022
Time: 18:00 Uhr
Info: Der IDAHOBIT* ist der Internationale Tag gegen Homo-, Bi-, Inter- und Trans*feindlichkeit.

Am 17. Mai 1990 strich die Weltgesundheitsorganisation (WHO) Homosexualität aus der Liste der psychischen Krankheiten. In Erinnerung daran wird jährlich weltweit am 17. Mai der IDAHOBIT* als Aktionstag gegen Diskriminierung und Ausgrenzung von Menschen aufgrund ihrer sexuellen oder geschlechtlichen Identität begangen.

Der diesjährige IDAHOBIT* steht unter dem vom International IDAHO Committee ausgewählten Motto “Our Bodies, Our Lives, Our Rights”. Auch die Wissenschaftsstadt Darmstadt und vielbunt e.V. möchten an diesem Tag gemeinsam ein Zeichen setzen für die Einforderung unserer Rechte, unsere Sexualität frei zu leben und unser(e) Geschlecht(er) frei auszudrücken.

Die diesjährige Situation zum IDAHOBIT* ist erneut außergewöhnlich – die Forderung, von körperlicher Gewalt verschont zu bleiben, von sogenannten Konversions-„Therapien“ bis hin zur Zwangssterilisation von trans* und intersex Personen, ist nachwievor aktuell. Es ist deshalb wichtiger denn je, Haltung zu zeigen, Stellung zu beziehen und die Regenbogenflagge zu hissen.

Ein Zeichen zu setzen gegen die Diskriminierung von queeren Menschen ist mit Abstand (und Maske) im Freien auch sicher möglich. Daher laden wir euch herzlich zu unserer Kundgebung am 17.05. um 18:00 Uhr auf dem Darmstädter Luisenplatz ein.

 

Mailing form

NEWSLETTER